×

Recruiting Hamburg

In einem Großteil der Unternehmen kann es mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen die freien Fach- und Führungspositionen in den einzelnen Abteilungen zu besetzen. Oft sind die Bewerber nicht für die Stelle qualifiziert, oder haben andere finanzielle Vorstellungen. In diesem Fall kann es mitunter sinnvoll sein beim Recruiting Hamburg auf Hilfe von außen zu setzen.

Neben den Mitarbeitern in der Personalabteilung können so genannte Personalberater kontaktiert werden. Diese beschäftigen sich im ersten Schritt mit den Stellenausschreibungen um ein Bild davon zu bekommen, welche Anforderungen die Bewerber erfüllen müssen. Zudem werden gemeinsam mit dem Auftraggeber auch Rahmenbedingungen abgesteckt.

Mit einem Standort für das Recruiting Hamburg zu besetzen ist sinnvoll, denn neben einer Vielzahl von international tätigen Unternehmen gibt es auch eine Anzahl von Bewerbern, die nach der Ausbildung und dem Studium auf der Suche nach einer festen Anstellung sind bzw. einen Jobwechsel vorziehen. Die Personalberater arbeiten mit klassischen Instrumenten, wenn es um die Suche nach Bewerbern geht. Hierzu gehören Inserate in hochwertigen Medien, Datenbanken und Onlinemedien. Gerade das Medium Internet erfreut sich einer steigenden Nachfrage und macht es recht einfach nach Bewerbern zu suchen und sich ein erstes Bild von diesen machen zu können.

Vor der Aufgabe einer Stellenanzeige wird besprochen, welche Anforderungen mitzubringen sind und welche Aufgaben anfallen. Schon aus der Stellenanzeige sollte herauszulesen sein, was einen potentiellen Bewerber erwartet und von diesem erwartet wird. Unternehmen umgehen so Bewerbungen, die nicht passen.

Je nach Unternehmen und Aufgabenbereich folgt ein mehrstufiger Bewerbungsprozess, in welchem mehrere Bewerber die Möglichkeit haben sich zu beweisen und sich dem Team zu präsentieren.

Personalberater sind nicht nur für Unternehmen tätig, sondern richten sich auch an Privatpersonen, die sich bei Unternehmen bewerben möchten. Auch hier geht es im ersten Schritt darum die eigenen Fähigkeiten und Vorstellungen vom Job zu analysieren und mitunter anzupassen. Nur so können mögliche Stellenanzeigen schnell aussortiert und hinterfragt werden.

Fakt ist, dass Personalberater es schaffen Unternehmen und Bewerber zusammenzuführen und sicher gehen, dass die Bewerber auch zu der ausgeschriebenen Stelle passen. Unternehmen sparen so nicht nur viel Zeit bei der Bewerbersuche, sondern auch Geld, wenn es um die Einarbeitungszeit und mögliche Fehlerquellen geht.

© http://www.flickr.com/photos/helmuthess

Starte die Konversation..

Kommentar hinterlassen:

*