×

Erfolg ohne Geld

Die Listen „der reichsten Menschen der Welt“ sind jedem von uns bekannt. Neben der Erkenntnis, dass einem selbst noch die eine oder andere Milliarde fehlt, ist mir vor allem aufgefallen, dass die meisten reichen Menschen mit nichts angefangen haben. So weit nichts Neues. Denkt man diesen Gedanken jedoch weiter, stellt man sich unweigerlich die Frage:

Ist es vielleicht sogar einfacher aus dem Nichts ein Vermögen zu machen?

Betrachtet man eine Person mit wenig finanziellen Mitteln und eine wohlhabende Person, dann sehen die meisten Menschen den großen und alles entscheidenden Vorteil bei dem finanziell besser Gestellten.

Geld – Ursache für Erfolg oder Misserfolg?

Entscheiden letztlich die finanziellen Mittel über Erfolg oder Misserfolg? Nein! Ich behaupte sogar, dass Menschen mit großen finanziellen Ressourcen einen gewaltigen Nachteil besitzen. Vor allem Menschen, die vom Geld getrieben werden, zählen hierzu. Und in einer solch materialistischen Welt wie der unseren, fällt wohl die Masse in diese Kategorie. Diesen Leuten fehlt nun plötzlich der nötige Antrieb. Wozu aufstehen, wenn man allein von seinen Zinsen leben kann?

Jeder, der sich vom Geld treiben lässt, wird umso motivierter sein, je weniger Geld er besitzt.

Angenommen Sie möchten abnehmen. Ist ihre Motivation größer, wenn Sie 5kg oder 20kg Übergewicht haben? Ihre Motivation steht somit in einem direkten Verhältnis zu ihrer Unzufriedenheit. Völlig egal, ob ihre Motivation aus ihrem Geld, Gewicht oder sonst was besteht.

Sie werden immer mehr leisten können, umso größer ihr Bedürfnis ist. Deshalb ist Geld im Überfluss in den meisten Fällen nicht von Vorteil. Vor allem dann nicht, wenn Geld ihr größtes oder sogar einziges Motiv ist.

Was motiviert Sie?

Mit wie viel Herz werden Sie wohl ein neues Projekt angehen, wenn Sie nur das Geld treibt, und Sie im Grunde schon wohlhabend sind? Und wie viel Energie werden Sie in ein neues Projekt investieren, wenn Sie völlig darin aufgehen, es ihren Stärken entspricht und Sie andere Menschen davon begeistern können?

Sie sehen schon, dass es viele andere Auslöser gibt, die bedeutend wichtiger für ihren Erfolg sind als Geld. Da nicht jeder Mensch dieselben Motive besitzt, müssen Sie ihre selbst herausfinden, um diese zu ihrem Vorteil einzusetzen. Auch wenn diese auf den ersten Blick eher wie ein Nachteil aussehen.

Lernen Sie solche „Nachteile“ zu ihrem Vorteil zu verwandeln. Ihr Motiv entscheidet schließlich über ihre Motivation. Und wenn Geld ihr Motiv ist, dann nutzen Sie dieses Wissen von nun an. Denn dasselbe haben die reichsten Menschen der Welt auch getan.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Christian Abbrechen

*